Neue Sporthelfer nehmen ihren Dienst auf

Seit Beginn dieses Schuljahres sind zehn Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe an der Herta-Lebenstein-Realschule als Sporthelfer im Einsatz. Sie sind dort mit verschiedenen Aufgaben betraut, beispielsweise mit der Betreuung der Spielehütte im Pausensport, der Durchführung von Sportangeboten in der Mittagspause sowie der Unterstützung beim alljährlich stattfindenden Sportabzeichenfest und sind damit eine bedeutende Säule im Angebot der Schule.
Die Sporthelfer werden stets in der 8. Klasse im Zuge einer Schul-AG zu solchen ausgebildet und zeigen somit ihr freiwilliges Engagement für ihre Schule.

Die neuen Sporthelferinnen und Sporthelfer im Schuljahr 2017/18 sind (v.l.n.r.) Jonas Mohr, Lynn Mümken, Lotte weber, Sophia Plate, Finn Dienstbier, Noah Stahn, Elise Elskamp, Phil Bengfort, Ali Zeineddine und Lara Keitmeier. Ihr Ausbilder war Florian Mayer (r.).

© 2017 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn