Strategien zu Lernen lernen

Ursula Schürmann FOTO: LBV Lernen e.V. Berlin

Stadtlohn. Rund 70 Eltern der Fünft- und Sechstklässler der Herta-Lebenstein-Realschule haben jetzt einen Vortrag zum Thema „Das Lernen lernen" gehört. Schon seit vielen Jahren bietet die HLR Elternabende zu diesem Thema an und informiert die Eltern über Inhalte der gleichnamigen Unterrichtsstunde in der Jahrgangsstufe 5.
Ursula Schürmann vom gemeinnützigen Verein LVB Lernen aus Berlin machte zunächst deutlich, welche grundlegenden Rahmenbedingungen für erfolgreiches Lernen vorhanden sein müssen. „Gehen Sie auch mit den Schwächen Ihres Kindes positiv um" empfahl sie dringend, denn die negative Verstärkung eines Misserfolges nütze niemandem.
Immer wieder kamen praktische Tipps zur Sprache, wie erfolgreiches Lernen im Unterricht, aber auch zu Hause umsetzbar ist. Der Einsatz eines Karteikastens oder die Visualisierung von Begriffen auf Kärtchen, die dann immer wieder ins Blickfeld gerückt werden müssen, waren solche Beispiele.
All dies funktioniere jedoch nur, wenn man wisse, welcher Lerntyp das jeweilige Kind ist, so Ursula Schürmann.

aus der Münsterland Zeitung vom 20. Oktober 2017

© 2017 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn