ARCHIV 2012

 

Vorlesewettbewerb 2012

Wie in jedem Jahr fanden im Rahmen des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels die Klassenentscheide und der Schulentscheid für die Klassen 6 statt.
Schulsiegerin wurde in diesem Jahr Pia Lüdiger aus der Klasse 6a, die sich gegen die Konkurrenz von Jan Niklas Berger, Sarah Averkamp und Sina Bukelo durchsetzen konnte.

Auch beim Regionalwettbewerb in Gescher war sie erfolgreich und konnte sich dort für den Kreisentscheid in Borken qualifizieren.

Der Nikolaus besuchte die Klassen 5

Am 6. Dezember besuchte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht die Klassen 5. Er konnte aus seinem goldenen Buch viel Lob und nur selten Tadel vorlesen. Anschließend beschenkte er die Schüler mit einer süßen Aufmerksamkeit, die ihm der Förderverein der Schule in den Sack gepackt hatte.

Bestes Robot-Design mit Preis belohnt

Die Arbeit von Wochen zahlte sich aus: Die Schüler Ramón van Almsick, Florian Doods, Lea Mensing, Dominic Büscher, Maverick Mathmann und Moritz Schöning von der Herta-Lebenstein-Realschule konnten beim FLL-Wettbewerb in Borken den Preis für das beste Robot Design in Empfang nehmen.  weiterlesen >>

Tag der offenen Tür 2012

Eine letzte Warnung. „Ihr solltet den Mund öffnen und die Ohren zuhalten." Dann wird es dunkel. Totenstille im Chemie-Raum. Plötzlich ein Knall. Eine Flamme schießt in die Höhe. weiterlesen >>

Lehrerkollegium profitiert von Knowhow

Seit 2010 beteiligt sich die Herta-Lebenstein-Realschule erfolgreich am Projekt „Komm mit" des Schulministeriums. Jetzt konnte sie mit Professor Andreas Helmke eine führende Persönlichkeit der Unterrichtsforschung für eine Fortbildungsveranstaltung des Kollegiums gewinnen.  weiterlesen>>

Realschüler machen mit beim Quiz zur Sanierung

Die Schule hat während der umfangreichen Renovierungsarbeiten in einem Quiz elf schwierige Fragen zur Baumaßnahme gestellt, zu dem die 120 Teilnehmer aus allen Jahrgangssstufen viele richtige Antworten gegeben hatten.  weiterlesen>>

Schicksale deutlich gemacht

Schüler der Herta-Lebenstein-Realschule gestalteten am Freitagabend zum Gedenken an die Pogromnacht vom 9. November 1938 eine bewegende Gedenkfeier auf dem alten jüdischen Friedhof an der Klosterstraße.  weiterlesen >>

Fahrt zu Gedenkstätten bewegt Schüler

Seit einigen Jahren veranstaltet die Herta-Lebenstein Realschule mit Schülern der neunten Jahrgangsstufe „gegen das Vergessen“ eine Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz. weiterlesen >>

25 Jahre Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Zum Abschluss des Polen-NRW-Jahres hatte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den Vorsitzenden unseres Vereins „Die Brücke e.V.", Andreas Walde, sowie Ludger Terfrüchte in die Abtei Brauweiler eingeladen.  weiterlesen>>

Zu Besuch in Groenlo

Kurz vor den Sommerferien fand bei herrlichem Wetter der jährliche Schüleraustausch des Niederländischkurses FN8 mit dem Marianum in Groenlo statt. weiterlesen>>

"Pfingst"-Lager 2012 in Polen

Aufregende Tage erlebten unsere Schüler wieder während des „Pfingst"lagers im Kinderheim in Wojcieszow. Bei dieser Gelegenheit wurde dem Heim ein Scheck über 4400 Euro übergeben, Erfolg des diesjährigen Wolfram-Hemsath-Gedächtnislaufes der Klassen 7.

Herta-Robotics Junior

Nur knapp verpasst hat das Team „Herta-Robotics Junior" das WRO-Finale 2012 in Kuala Lumpur (Malaysia). Patrick Rennar, Jonas te Vrügt, Jan Schlüter, Philipp Tendahl und Justus Steggemann konnten den zweiten Platz bei der World Robot Olympiad in Beckum erringen.
Die Schüler aus den Klassen 7 und 8 erreichten dabei unter 14 Teams aus ganz Deutschland den zweiten Platz. Das Ergebnis ist auch deshalb ein besonderes, da sie sich in Eigeninitiative und ohne professionelle Betreuung durch ihren Lehrer in diesen Wettbewerb begaben.

Bilanztag der Klassen 9

Eine weitere Begegnung mit dem „Ernst des Lebens" hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9: In der Sparkasse Westmünsterland in Stadtlohn stellten sie sich und ihre Bewerbungsunterlagen Vertretern verschiedener Firmen vor. weiterlesen >>

Klassen mit Zukunft

Der Bauausschuss in Stadtlohn hat jetzt die Arbeiten an der Herta-Lebenstein-Realschule besichtigt. Im Mittelpunkt standen dabei die bereits umgestalteten Klassenräume. weiterlesen >>

Schwimmwettkämpfe 2012

Kurz vor den Osterferien fanden die jährlichen Schwimmwettkämpfe der weiterführenden Stadtlohner Schulen statt. Auch die HLR ging wieder mit allen 12 Staffeln (4 ×50m) in den Disziplinen Brust und Kraul an den Start. Die hochmotivierten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-10 mussten sich im Teilnehmerfeld einer sehr starken Konkurrenz stellen. Insbesondere das Geschwister-Scholl-Gymnasium konnte im Laufe des Wettkampfes die meisten Siege für sich verbuchen. Dennoch überzeugten unsere Mannschaften mit ihren guten Leistungen: 6 mal Platz 2!

Gutachter lobt Sanierung

Eine Dreiviertelstunde lang hatte Gutachter Georg Großheimann aus Essen sich am Dienstagabend mit Stadtlohns derzeit größter Baustelle auseinander gesetzt - der energetischen Sanierung der Herta-Lebenstein-Realschule  weiterlesen >>

Praktikum beim Nachbarn

Statt Unterricht: ein ganzer Vormittag in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Das hat in Stadtlohn schon lange Tradition.  weiterlesen >>

Vorstandswahlen des Fördervereins

Der „Verein der Eltern und Freunde der Herta-Lebenstein-Realschule" hat einen „neuen alten" Vorstand: Auf der Mitgliederversammlung am 28. Februar wurde der amtierende Vorstand auf weitere vier Jahre gewählt.

Für ihr Engagement im Interesse der Schülerinnen und Schüler dankte Schulleiter Ludger Terfrüchte den Vorstandsmitgliedern Martina Tenbrink (Stellvertr. Vorsitzende), Ewald Abraham (Vorsitzender), Werner Schäper (Schatzmeister) und Harald Robers (Schriftführer).

Erstmals Zertifikat Wirtschaftsenglisch

Neu ist seit diesem Schuljahr das Angebot für Schüler der Klassen 9 und 10, an einem Zertifikatskurs „Wirtschaftsenglisch" teilzunehmen. Die ersten Absolventen erhielten inzwischen ihre Zertifikate.

Jugendschutztag 2012

„Sexualität: Kann man darüber reden?" - so lautete das Thema der Projekttage, die die Neuntklässler der Herta-Lebenstein-Realschule in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) nun erlebten.  weiterlesen >>

In den Ruhestand verabschiedet

Mit Ende des Schulhalbjahres verabschiedete die Herta-Lebenstein-Realschule zwei erfahrene Kollegen in den Ruhestand: Isolde Muskat-Besseling und Egon Hoogstoel waren weit über 30 Jahre - Hoogstoel knapp 40 Jahre - an der Schule tätig und brachten den Schülern Englisch und Biologie oder Deutsch, Politik und Erdkunde nahe.
In einer kleinen Feier sprachen ihnen Schüler, Eltern, Kollegium und Schulleitung ihren Dank für das Engagement aus und wünschten ihnen für die Zukunft alles Gute.

ARCHIV 2012

Immer wieder gibt es Interessantes über uns zu berichten! Das finden Sie oft auch hier!

© 2017 Herta-Lebenstein-Realschule - Burgstr. 38-42 - 48703 Stadtlohn